HEX: Shards of Fate

HEX: Shards of Fate

Eine Welt der Magie und der Spielkarten

Wer sich in Fantasy-Sammelkartenspielen wie „Magic: The Gathering“ oder „Yu Gi Oh“ zuhause fühlt, der könnte an HEX: Shards of Fate Gefallen finden. In diesem absolut süchtig machenden virtuellen Sammelkartenspiel wird die Verwaltung der eigenen Decks zum Kinderspiel und eine ganze digitale Welt voller potentieller Gegenspieler wartet nur darauf, von dir duelliert zu werden. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Ständig wachsende, lebendige Community
  • Strategischer Tiefgang
  • Übersichtliche und hübsche Grafik
  • Große Vielfalt an Spielmodi

Nachteile

  • Relativ hohe Einstiegshürde
  • Hohe Komplexität

Wer sich in Fantasy-Sammelkartenspielen wie „Magic: The Gathering“ oder „Yu Gi Oh“ zuhause fühlt, der könnte an HEX: Shards of Fate Gefallen finden. In diesem absolut süchtig machenden virtuellen Sammelkartenspiel wird die Verwaltung der eigenen Decks zum Kinderspiel und eine ganze digitale Welt voller potentieller Gegenspieler wartet nur darauf, von dir duelliert zu werden.

Mit den richtigen Karten zum Ziel

In vielen Punkten ähnelt HEX: Shards of Fate vergleichbaren Offline-Sammelkartenspielen mit Fantasysetting. Dies fängt bei den angebotenen Spielmodi wie Constructed (Spiel mit vorgefertigten Decks) oder Drafts (Spiel mit aus zufällig gezogenen Karten spontan gebauten Decks) an und erstreckt sich über grundlegende Spielmechaniken, Zauber- und Kreaturenkarten usw. Dabei bleibt das Spiel jedoch eigenständig genug und überzeugt mit einigen interessanten Ideen, wodurch es nicht einfach zum „Magic-Klon“ verkommt, obwohl die Parallelen für das geübte Auge durchaus zu erkennen sind. Angesichts der Beliebtheit des großen Vorbilds muss dies jedoch nicht zwingend etwas Schlechtes sein!

Bei den Duellen zwischen den Spielern gilt es, die feindlichen Lebenspunkte mit Kreaturen und Zaubern auf Null zu senken, ohne währenddessen selbst besiegt zu werden. Was zunächst simpel klingt, entwickelt sich dank Kartensynergien, strategischer Tiefe und taktischem Einsatz von Kartenfähigkeiten zu einem Schlagabtausch, der Spielen wie Schach in Nichts nachsteht.

Neben einem Singleplayermodus gegen die KI bietet HEX: Shards of Fate einen Online-Multiplayermodus, welcher das Herzstück des Spiels darstellt. Die stetig wachsende Community sorgt für interessante Gefechte gegen eine Vielzahl unterschiedlicher Spieler- und Decktypen, und räumt darüber hinaus mit einigen Schwächen von Offline-Sammelkartenspielen wie der Ortsgebundenheit oder der Fragilität der eigenen Karten auf.

Karten werden auch digital aus sogenannten Boostern gezogen, welche eine zufällige Auswahl unterschiedlicher Karten enthalten, die zum Bau des eigenen Decks genutzt werden können. Sammelkartenspieltypisch hat Shards of Fate also neben der Spiel- auch eine Sammelebene. Auch dem sogenannten „Meta-Spiel“ kommt hier eine große Bedeutung zu. Es bezeichnet das Entwickeln einer eigenen Strategie bei der gleichzeitigen Zusammenstellung einer individuellen Auswahl von Karten und stellt für viele Spieler einen der Hauptpfeiler derartiger Spiele dar.

Die technische Seite des Kartenduells

Auf der technischen Seite kann das Spiel durch gelungene, stimmige Licht- und Karteneffekte überzeugen, wobei hier dennoch klar der Übersichtlichkeit der Vortritt vor Bombast gewährt wird. Dank komfortabler visueller Markierungen ist stets ersichtlich, welche Effekte gerade wirksam sind und welche Aktionen dem Spieler gerade zur Verfügung stehen. Dies erleichtert die Entwicklung eigener Strategien enorm, ohne dabei atmosphärische Effekte zu kurz kommen zu lassen. Eine angenehme Mischung aus Effektivität und Ansehnlichkeit.

Ein magisches Vergnügen

HEX: Shards of Fate bietet Sammelkartenfreunden und Neueinsteigern die ganze spielerische Bandbreite gängiger Fantasy-Kartenspiele und überzeugt mit großer Übersichtlichkeit und taktischem Tiefgang. Einzig die relativ hohe Einstiegshürde und die hohe Komplexität könnten Neulinge abschrecken, wobei die zahlreich online zur Verfügung stehenden Tutorials hier Abhilfe schaffen könnten. Wenn du schon lange Lust auf ein gutes Online-Sammelkartenspiel mit Fantasy-Setting hast, dann hole dir gleich HEX Shards of Fate und tauche ein in eine Welt voll Magie und strategischem Tiefgang!

HEX: Shards of Fate

Download

HEX: Shards of Fate